Der Blog

Dieser Blog wird für Sie zusammengestellt von:

 

Rechtsanwalt Stephan Kersten

Rechtsanwältin Stephanie-Rèka Weidemann

Rechtsanwältin Sarah Carl

Rechtsanwältin Anke Müller

Rechtsanwältin Eva Betz

Rechtsanwalt und Notar Hardy Wroblewicz

 

 

 

Errichten Sie ein Testament ...

Veröffentlicht von Rechtsanwältin Stephanie Weidemann am 09.02.2014

 

Bestimmen Sie, was mit Ihrem Erarbeiteten geschehen soll und überlassen Sie die Erbfolge nicht dem Gesetz. Vermeiden Sie steuerliche Nachteile und sorgen Sie durch eindeutige Formulierungen Erbstreitigkeiten vor. 

Sie können auch einen Teil einer guten Sache vermachen, einem Sportverein, einer Kindertagesstätte oder oder aber legen Sie Ihren Willen schriftlich nieder, damit Ihre Nachfahren wissen, was Sie wollten.

 

Es ist ganz einfach:

1.  Schreiben Sie mit der Hand selbst.

2.  Schreiben Sie: "Mein Erbe soll ... sein."

3.  Notieren Sie Datum und unterschreiben Sie selbst.

 

Natürlich können Sie ausführlich werden, ein gemeinschaftliches Testament mit Ihrem Ehegatten verfassen, einen Erbvertrag schließen oder errichten Sie ein notarielles Testament. Es kann verschiedene Klauseln und Anordnungen enthalten.

 

Lassen Sie sich beraten, testieren Sie und nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr!

 

 

Zurück